Veracity Produktfinder

HIGHWIRE (VHW-HW) Ethernet über Koaxial-Konverter

High-Speed Ethernet über Koaxial-Videokabel. (VHW-HW)

Produktkategorie:

Weite Verbindungsstrecken

HIGHWIRE (VHW-HW) kann ohne Bandbreitenbeschränkungen eine Vollduplex-100BASE-T-Netzwerkverbindung über 500 Meter mit einem RG-11-Kabel, oder 280 Meter mit einem für CCTV geeigneten RG-59-Kabel aufbauen. Schließen Sie einfach einen HIGHWIRE an jedem Ende des Koaxial-Kabels an und die Verbindung wird automatisch ohne Konfiguration aufgebaut. Ethernet über Koaxialkabel ist somit einfach und unkompliziert.

Im Netzwerk unsichtbar

Die Verbindungen, die über HIGHWIRE aufgebaut werden sind für Ethernetdaten unsichtbar. Eine MAC- oder IP-Adresse wird nicht benötigt. Für die Kamera ist die Verbindung wie über ein normales Netzwerkkabel. Netz-Geschwindigkeit, Duplex und Crossover werden bei Verbindung erkannt. Ein Einrichtung von HIGHWIRE ist nicht nötig.

Universeller Stromanschluß

HIGHWIRE kann durch 12 Volt Gleichstrom oder 24 Volt Wechselstrom betrieben werden. Die Polarität der Versorgungsspannung wird automatisch erkannt. Optional ist ein Netzteil (VPSU-12V-U)  erhältlich über das das HIGHWIRE mit Strom versorgt werden kann.

Einfache Installation

Die Installation ist unkompliziert – eine Einrichtung ist nicht nötig. Durch seine kompakten Dimensionen kann HIGHWIRE sogar innerhalb des Kameragehäuses montiert werden. Über eine optionale Wandhalterung (VHW-WMB) oder Rackhalterung (VHW-1U) kann nahezu jedes Anwendungsgebiet abgedeckt werden. Die Stromversorgung mehrer HIGHWIRE-Einheiten auf einem Rack erfolgt mit einem speziellen Netzteil (VHW-RMPSU).

 

HIGHWIRE Diagramm

Reichweite:

Auto-Optimierung für alle 75-Ohm-Koaxialkabel:
280m – voller Datendurchsatz über RG-59 (bis zu 350m je nach Kabelqualität)
350m – voller Datendurchsatz über RG-6
500m – voller Datendurchsatz über RG-11

Netzwerk:

Auto-Konfiguration für Geschwindigkeit (10BASE-T oder 100BASE-T) und Duplex-Einsatz mit Cat 5, Cat 5e oder Cat 6 Patch-oder Crossover-Kabeln

Leistung:

Automatische Art- und Polaritätserkennung mit abnehmbaren Schraubklemmen-Anschluss 10-40V DC (max 140mA Strom bei 12V) 20-28V AC (max Strom 70mA bei 24V)

Abmessungen:

84 x 54 x 24mm / 102 mm einschließlich Stecker 70g

IP-Video

Wiederverwendung der vorhandenen Verkabelung (Koaxialkabel) bei einem Upgrade von analoger zu digitaler Videoüberwachung.

Langstrecken-Netzwerke

Verwenden Sie HIGHWIRE als kostengünstige Lösung um Netzwerkverbindungen über 100 Meter zu etablieren – um z.B. vergrabene RG-11-Kabel zu nutzen um zwischen zwei Gebäudekomplexen eine Netzwerkverbindung aufzubauen, die 500 Meter auseinanderliegen.

Transportwesen

HIGHWIRE kannvorhandene Koaxialkabel am Schienennetz nutzen um ein Netzwerk aufzubauen. Durch seinen universellen Netzeingang ist es gut geeignet für Niederspannungsanlagen.

Aufzüge und Mechanismen

Da sich Koaxialkabel – im Gegensatz zu Cat5-Kabeln – problemlos aufrollen und auch biegen lassen ist HIGHWIRE ideal um für Aufzüge einen Netzzugang bereitzustellen. So lassen sich VoIP-, Sicherheits- und Lift-Panel oder auch andere Geräte problemlos installieren und betreiben.

Koaxialkabel sind überall!

HIGHWIRE ist im Einsatz mit allen Arten von Videokabeln, bei Radaranlagen, TV-Antennen und Sat-Downlinks, gepanzerten Stahlkabeln – wo Sie wollen! 50 Ohm Koax-Kabel oder Kabel anderer Impedanz können in der Regel ohne Änderung an HIGHWIRE verwendet werden.

Natürlich können Sie dieses Produkt sowie entsprechendes Zubehör auch im VTIS Shop kaufen.
Klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links um zu die entsprechenden Shopseiten aufzurufen.