Veracity Produktfinder

OUTREACH MAX (VOR-ORM) Ethernet- & PoE-Extender

Ethernet Extender für PoE und PoE Plus. (VOR-ORM, VOR-OS, VOR-OSP)

Produktkategorie:

OUTREACH Max (VOR-ORM, VOR-OS, VOR-OSP) ermöglicht Netzwerkbetreibern die typischen Entfernungsbeschränkungen von Ethernet und Power over Ethernet (PoE) leicht zu überwinden. IP Kameras, Wireless Access Points und andere PoE-betriebene Netzwerkgeräte können mithilfe von OUTREACH Max genau dort betrieben werden wo sie benötigt werden.

Setzen Sie einfach alle 100 Meter (Cat5- oder Cat6-Netzwerkkabel) ein OUTREACH Max ein und die volle Übertragungsleistung bleibt erhalten. Eine Konfiguration oder externe Stromversorgung wird nicht benötigt.

Hinweis: OUTREACH Max erweitert Netzwerkverbindungen nur für PoE-fähige Geräte. Um normales Ethernet (ohne PoE) zu erweitern nutzen Sie bitte OUTREACH Lite (VOR-ORL).

OUTREACH Max ist baugleich mit dem AXIS PoE Extender T8129.

Erweitern Sie Ethernet und PoE

Ethernet- und PoE-Kabel sind auf eine maximale Entfernung von 100 Metern zwischen den Netzwerk-Ports beschränkt. Allerdings müssen PoE-Geräte wie IP-Kameras und Wireless Access Points häufig in weit größeren Entfernungen positioniert werden – meistens weit entfernt von der nächsten Netzwerk- oder Steckdose.

OUTREACH Max bietet eine sofortige Lösung für dieses Problem. Durch den Anschluss eines OUTREACH Max für je zusätzliche 100 Meter Kabel können Ethernet und PoE auf 200, 300 oder sogar 800 Meter erweitert werden.

Maximale Leistungserweiterung

OUTREACH Max ist mit allen regulären (IEEE 802.3af) PoE-Geräten kompatibel. Darüber hinaus kann es mit IEEE 802.3at PoE-Plus-Geräten verwendet werden. Sogar Nicht-Standard- oder „4-Pair“ PoE mit über 60 Watt sind möglich.

Für maximale Leistung und Reichweite, kann Veracitys POE Injektor OUTSOURCE (VOR-OS) verwendet werden. OUTSOURCE Plus (VOR-OSP) wird für alle PoE-Plus-Anwendungen empfohlen.

Maximale Kabellänge

Das effiziente Design von OUTREACH Max maximiert die PoE-Entfernung. Mehrere Geräte können in Reihe geschaltet werden um Entfernungen von über über 200 m zu überbrücken.

Die Reichweite ist abhängig von der geforderten Leistung. Eine 25-Watt-PTZ-Kamera in 200 Meter Entfernung kann mit einem einzigen OUTREACH Max betrieben werden. Eine normale 5 Watt – IP-Kamera kann durch die Verwendung von sieben OUTREACH Max – in jeweils 100 Meter – Abständen montiert – in bis zu 800 Metern Entfernung betrieben werden.

Maximale Zuverlässigkeit

Da OUTREACH Max seine Stromversorgung aus dem PoE-Kabel bezieht erfolgt die Stromversorgung aller angeschlossenen Geräte über einen einzigen PoE-Switch oder PoE-Injektor. Das vereinfacht die Installation und ermöglicht eine vollständige Kontrolle über die gesamte Netzwerkleistung.

Die beiden einzigen Anschlüsse von OUTREACH Max sind zwei Ethernet-Ports; beide konfigurieren sich selbstständig hinsichtlich Verbindungsgeschwindigkeit, Duplex und Crossover. Das vermeidet das Risiko einer Fehlkonfiguration und erleichtert zudem die Installation.

OUTREACH Max verstärkt die Netzwerkverbindung alle 100 Meter ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Das bedeutet, dass die volle Bandbreite von 100Base-T Ethernet (200 Mbit/Sek.) beibehalten wird – selbst über Strecken von 800 Metern. Dieser Umstand ist essentiell für die zugesicherte Transparenz und Berechenbarkeit.
OUTREACH Max Diagramm

Reichweite:

100 m pro Kabelsegment zwischen OUTREACH Max Einheiten:

Stromversorgung 6W 12W 18W 25W
Reichweite mit POE Switch 400m 200m k.A. k.A.
Reichweite mit OUTSOURCE 700m 300m k.A. k.A.
Reichweite mit OUTSOURCE Plus 700m 450m 350m 200m

(Reichweite hängt ab von Spitzengeräteleistung und nicht „POE Leistungsklasse“)

Netzwerk:

10BASE-T / 100BASE-TX, Full / Half Duplex (Auto-Verhandlungs)
Patch oder Crossover-Kabel

unterstützte POE-Standards:

IEEE 802.3af PoE
IEEE 802.3at (2-Event)
POE Plus „Always-on“ / „dumb“ 48V PoE
„Four-Pair“ PoE

Abmessungen:

L 105 mm x B 40 mm x H 22 mm

IP-Video und Security

OUTREACH Max Ethernet Extender sind ideal für IP-Video-Anwendungen, da sie den Nachteil, den Netzwerkkameras gegenüber älteren analogen Kameras haben eliminieren: die begrenzte Kabellänge. OUTREACH Max kann auch verwendet werden, um vorhandene Twisted-Pair-Video-Installationen, die die 100-Meter-Grenze für Ethernet überschreiten, in Richtung IP und PoE zu modernisieren.

PTZ-Kameras, Heizungen/Gebläseeinheiten und Türverriegelungen sind Beispiele für Produkte, die den erweiterten PoE-Plus-Standard verwenden und somit auch von  OUTREACH Max unterstützt werden.

Drahtlose Vernetzung

Genauso wie IP-Kameras sind auch Wireless Access Points (WAPs) ideal für PoE, da sie oft an schlecht zugänglichen Orten positioniert werden müssen. Mit OUTREACH Max kann ein WAP- oder Bluetooth-Zugangspunkt oder RFID-Leser dort installiert werden wo eine optimale Abdeckung benötigt wird.

Erweiterung von nicht-PoE-Netzwerken

OUTREACH Max (VOR-ORM) kann in Kombination mit OUTREACH Lite (VOR-ORL) verwendet, um Netzwerke ohne POE von 300 m auf über 2 Kilometer zu verlängern.

Natürlich können Sie dieses Produkt sowie entsprechendes Zubehör auch im VTIS Shop kaufen.
Klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links um zu die entsprechenden Shopseiten aufzurufen.